Wos Guads vor Ort

Rallye-Station-09-711

STATION #09

Frage: Kennst du die Namen der Eisheiligen (5 Namen sind richtig) :   
a) Bartholomäus,    b) Bonifatius,    c) Mamertus,    d) Mechthild,    e) Sophie,    f) Servatius    g) Pankratius,    h) Paulina

Antwort: Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia

Lösungsbuchstabe(n): F,  R     (die beiden Buschtaben folgen nicht aufeinander) 

Eisheiligen

Die Eisheiligen sind nach Priestern und Märtyrern benannt. Häufig ist auch die Rede von den „gestrengen Herren“ und der „kalten Sophie“.

An den Namenstagen der fünf Heiligen erwarten wir jedes Jahr eine Kaltwetterfront, die Eisheiligen, deswegen werden in der Regel die Balkonkästen erst nach den Eisheiligen aufgehängt.

Wann sind die Eisheiligen 2022?

Los geht es am 11. Mai mit dem heiligen Mamertus, der eher im Norden Deutschlands verbreitet ist, und am 15. Mai enden die Eisheiligen mit dem Namenstag der heiligen Sophia von Rom.

  1. Mai – Mamertus
  2. Mai – Pankratius
  3. Mai – Servatius
  4. Mai – Bonifatius
  5. Mai – Sophie

Bauernregel zu den Eisheiligen

„Der heilige Mamerz hat von Eis ein Herz Pankratius hält den Nacken steif sein Harnisch klirrt von Frost und Reif Servatius‘ Mund der Ostwind ist, hat schon manch` Blümchen totgeküßt.“ Bauernregel

Quelle: https://www.br.de/radio/bayern1/eisheilige-102.html#:~:text=Sie%20hei%C3%9Fen%20Mamertus%2C%20Pankratius%2C%20Servatius,wir%20jedes%20Jahr%20die%20Eisheiligen.

Dies ist eine Station des Gartenbauvereins Schaftlach Waakirchen e.V. 

www.gartenbauverein-schaftlach-waakirchen.de/

 

Programm Bienenwoche

Regionales Gemüse von Frühling bis Winter im Oberland

Samstag 21.5., 15-17 Uhr, Evas Paradiesgarten, Allgaustrasse 50, Waakirchen

Anmeldungen: skerkel@wegatec.de